Skip links
GESICHTSÄSTHETIK

Nasenkorrektur

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Verfahrensdauer

1,5 bis 3 Stunden

Übernachtung

1 Nacht

Narkose

Allgemein

Verfahrensdauer

6 bis 12 Monate

Rhinoplastik ist der medizinische Begriff fĂŒr eine Nasenkorrektur. Dieses Verfahren zielt darauf ab, die GrĂ¶ĂŸe oder Form Ihrer Nase zu verĂ€ndern. In dieser Übersicht ĂŒber die Nasenkorrektur erhalten Sie weitere Informationen zu dieser Operation und was sie erreichen kann.

Ihre Nase ist das zentrale Merkmal Ihres Gesichts. DarĂŒber hinaus tragen seine GrĂ¶ĂŸe und Form zu Ihrem Gesichtsgleichgewicht bei. WĂ€hrend Sie die Merkmale Ihrer Nase von Ihren Eltern erben, entwickeln sich diese Merkmale normalerweise erst wĂ€hrend Ihrer Teenagerjahre. Auf den Gesichtern Ihrer Mitmenschen finden Sie eine Vielzahl von Nasenformen und -grĂ¶ĂŸen, und jeder hat andere Vorstellungen davon, wie seiner Meinung nach eine „gute“ Nase aussieht.

Folglich sind manche Menschen mit der GrĂ¶ĂŸe oder Form ihrer Nase unzufrieden. Infolgedessen können sie eine Nasenkorrektur in Betracht ziehen. Einige Menschen haben möglicherweise ein Trauma oder eine Verletzung erlitten, die ihre Nase beschĂ€digt haben, und möchten dies möglicherweise beheben. Andere können aufgrund ihrer Nasenstruktur Schwierigkeiten beim Atmen haben und möchten eine Nasenoperation haben, um dies zu beheben.

Was kann eine Nasenkorrektur bewirken?

Dieses Verfahren kann eine Reihe von Dingen erreichen, darunter:

  • Verbesserung von Atembeschwerden. Ein anderer Begriff dafĂŒr ist funktionelle Nasenkorrektur
  • Reduzierung der GrĂ¶ĂŸe und des Profils der Nase. Ein anderer Begriff dafĂŒr ist Nasenreduktionskorrektur
  • VergrĂ¶ĂŸerung der GrĂ¶ĂŸe und des Profils der Nase. Ihr Chirurg kann dies als Augmentations-Nasenkorrektur bezeichnen. Diese Operation kann die Verwendung eines Transplantats oder eines Nasenimplantats erfordern.
  • Neumodellierung der Form der Nasenspitze, des NasenrĂŒckens und/oder der Nasenlöcher. Dies kann das Brechen des Nasenbeins und die Neuanordnung des Knorpels beinhalten.
  • Änderung des Winkels zwischen Nase und Oberlippe.

Kandidaten

Wer sind die besten Kandidaten fĂŒr eine Nasenkorrektur?

Rhinoplastik ist ein beliebtes kosmetisches Verfahren in Großbritannien fĂŒr MĂ€nner und Frauen. Ein anderer Name fĂŒr diese Operation ist eine Nasenoperation, bei der die GrĂ¶ĂŸe und/oder Form Ihrer Nase verĂ€ndert wird. Nasenkorrekturkandidaten können sich aufgrund eines Problems mit dem Aussehen ihrer Nase fĂŒr diese Operation entscheiden. Sie können sich auch fĂŒr dieses Verfahren entscheiden, weil sie Atemprobleme haben. Dazu kann lautes, gerĂ€uschvolles Atmen gehören, das durch ein strukturelles Hindernis verursacht wird. DarĂŒber hinaus können diese Kandidaten aufgrund der gleichen strukturellen Probleme im Schlaf auch sehr laut schnarchen.
Sie können ein geeigneter Kandidat fĂŒr eine Nasenkorrektur sein, wenn Sie:

  • UnglĂŒcklich sind und sich Ihrer aktuellen Nasenform oder -grĂ¶ĂŸe bewusst sind.
  • Möchten SchĂ€den oder Verletzungen korrigieren, die an Ihrer Nase aufgetreten sind.
  • Atembeschwerden wegen Ihrer Nase haben.
  • Schnarche laut.
  • Haben Sie einen gesunden BMI.
  • Sind relativ fit und wohlauf.
  • Keine ernsthaften Gesundheitsprobleme haben.
  • Setzen Sie realistische Ziele fĂŒr Ihre Operation.
  • FĂŒhlen Sie sich geistig und emotional bereit fĂŒr den Eingriff.

Warum eine Nasenkorrektur?

Wie oben erwĂ€hnt, gibt es eine Reihe verschiedener GrĂŒnde, warum Sie eine Nasenkorrektur in Betracht ziehen können. Zu diesen GrĂŒnden gehören der Wunsch, Ihr Aussehen zu Ă€ndern und Änderungen vorzunehmen, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Eine Nasenkorrektur kann daher folgende VerĂ€nderungen erreichen:

  • Ändern Sie die GrĂ¶ĂŸe Ihrer Nase.
  • Ändern Sie die Form Ihrer Nase.
  • Verbessern Sie Ihr Selbstvertrauen.
  • Beheben Sie alle SchĂ€den, die durch frĂŒhere Traumata oder Verletzungen verursacht wurden.
  • Ändern Sie Ihre Nasenstruktur, um bei Atembeschwerden zu helfen.

Eine Nasenkorrektur kann Ihr gesamtes Gesichtsgleichgewicht verĂ€ndern, daher empfehlen wir Ihnen, sich nach Ihrer Beratung Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass dieses Verfahren definitiv Ihren WĂŒnschen entspricht. DarĂŒber hinaus sollten Sie bedenken, wie sich die VerĂ€nderung des Aussehens Ihrer Nase auf die Dynamik Ihrer anderen GesichtszĂŒge wie Augen, Mund und Kinn auswirkt.

Verfahren

Wie wird eine Nasenkorrektur durchgefĂŒhrt?x

Eine Nasenkorrektur dauert in der Regel zwischen 90 Minuten und 3 Stunden. Oft verwendet der AnĂ€sthesist eine Vollnarkose, um Sie fĂŒr den Eingriff einzuschlafen, er kann jedoch auch eine LokalanĂ€sthesie mit Sedierung verwenden. Nach Abschluss des Eingriffs mĂŒssen Sie möglicherweise 1 oder 2 NĂ€chte im Krankenhaus bleiben.

1. Zustimmung

Sie werden Ihren Chirurgen treffen, um Ihre EinverstÀndniserklÀrung zu unterschreiben, bevor der Eingriff stattfindet. Dies kann bei Ihrer prÀoperativen Konsultation oder am Tag Ihrer Operation geschehen. Obwohl Sie sich der Risiken und Komplikationen bewusst sind, empfehlen wir Ihnen, die EinwilligungserklÀrung vollstÀndig zu lesen, bevor Sie Ihre Einwilligung unterschreiben. Ihr Chirurg kann einen Marker verwenden, um einige Linien auf Ihre Nase zu zeichnen, und er kann auch um Erlaubnis bitten, Vorher- und Nachher-Bilder zu machen.

2. AnÀsthesie

Sie werden Ihren AnĂ€sthesisten am Tag Ihrer Operation treffen. Sie können sich fĂŒr eine Vollnarkose entscheiden, um Sie fĂŒr die Operation einzuschlafen, oder sie können sich fĂŒr eine LokalanĂ€sthesie mit Sedierung entscheiden. Die Wahl, welche zu verwenden ist, wird wĂ€hrend Ihrer Erstberatung getroffen. Wenn sie eine Vollnarkose anwenden, können Sie sich danach fĂŒr eine Weile schlĂ€frig fĂŒhlen.

3. Schnitte

Ihr Chirurg kann eine Nasenkorrektur mit einem offenen oder einem geschlossenen Ansatz durchfĂŒhren. Ihr Chirurg wird entscheiden, welcher Ansatz am besten zu Ihrer Nase passt, wenn er Sie bei Ihrer Konsultation untersucht.

Bei einer geschlossenen Nasenkorrektur macht Ihr Chirurg einen Einschnitt in jedes Ihrer Nasenlöcher, durch den er die Operation durchfĂŒhrt. Ein Vorteil dieser Technik ist, dass es nach der Operation weniger Schwellungen und keine sichtbaren Narben gibt.

Bei einer offenen Nasenkorrektur macht Ihr Chirurg Einschnitte in die Nasenlöcher und einen zusĂ€tzlichen Einschnitt an der Außenseite entlang der Columella, dem Hautbereich zwischen Ihren Nasenlöchern. Der Vorteil dieses Ansatzes besteht darin, dass er eine grĂ¶ĂŸere VerĂ€nderung der Nasenform ermöglicht, was bei einem geschlossenen Ansatz möglicherweise nicht immer möglich ist. Diese Technik ist am nĂŒtzlichsten, wenn Sie den Rahmen Ihrer Nase vergrĂ¶ĂŸern möchten.

Transplantate und Implantate

Chirurgen benötigen nicht immer die Verwendung eines Transplantats oder Implantats bei allen Nasenkorrekturverfahren. Sie können sie jedoch verwenden, um die Nase bei einer Augmentations-Nasenkorrektur zu definieren und aufzubauen.
Ein Transplantat ist, wenn Ihr Chirurg Gewebe aus Ihrem eigenen Körper verwendet und es in einen anderen Teil Ihres Körpers bewegt. Bei einer Nasenkorrektur kann Knorpel aus den Ohren oder Knochen aus HĂŒfte, Ellbogen oder SchĂ€del entnommen werden, um die Nase aufzubauen. Dies bedeutet, dass Ihr Transplantat aus Ihrem eigenen Gewebe besteht. Daher besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Körper es ablehnt. Es besteht jedoch die Gefahr, dass es mit der Zeit zu einem gewissen Grad absorbiert oder schrumpft.
In einigen FĂ€llen ist Ihr eigenes Gewebe möglicherweise zu klein oder zu schwach, um die VerĂ€nderungen zu unterstĂŒtzen, die Sie fĂŒr das Verfahren wĂŒnschen. Folglich kann Ihr Chirurg ein synthetisches Nasenimplantat verwenden. Diese Implantate bestehen aus zugelassenen Materialien wie Silikon oder Gore-Tex und haben den Vorteil, dass sie im Laufe der Zeit nicht schrumpfen oder sich verĂ€ndern.

4. Schließen von Einschnitten

Als nĂ€chstes wird Ihr Chirurg NĂ€hte verwenden, um die Schnitte zu schließen. Außerdem packen sie beide Nasenlöcher mit VerbĂ€nden und legen eine Schiene auf Ihre Nase, um sie in ihrer neuen Position zu halten.

5. Kehre zur Station zurĂŒck

Sobald Ihre Operation beendet ist, bringt Sie das medizinische Personal zurĂŒck auf die Station. Wenn Sie eine Vollnarkose erhalten haben, wachen Sie allmĂ€hlich auf und fĂŒhlen sich möglicherweise einige Stunden lang schlĂ€frig. Sie können nach 1 oder 2 NĂ€chten nach Hause zurĂŒckkehren, je nachdem, wie gut Ihre Genesung verlĂ€uft.

Ihre Beratung

Was kann ich von meiner Nasenkorrektur-Beratung erwarten?

Sie werden sich mit Ihrem Chirurgen zu einem BeratungsgesprĂ€ch treffen, bevor Sie Ihre Nasenkorrektur durchfĂŒhren lassen. WĂ€hrend dieses Treffens wird Ihr Chirurg Ihr Gesicht und Ihre Nase untersuchen und möglicherweise um Erlaubnis bitten, einige Vorher-Nachher-Bilder zu machen. Ihre Nasenkorrekturberatung dauert in der Regel zwischen 15 Minuten und 1 Stunde. Es wird eine Gelegenheit fĂŒr Ihren Chirurgen sein, das Verfahren mit Ihnen zu besprechen und weitere Informationen ĂŒber Sie zu erhalten. Sie werden fragen:

  • Ihr aktueller Gesundheitszustand
  • Alle medizinischen Bedingungen, die Sie haben
  • Ihre Krankengeschichte
  • Ihre chirurgische Vorgeschichte
  • Alle Medikamente, die Sie einnehmen. Dazu gehören verschreibungspflichtige, rezeptfreie und pflanzliche Medikamente</ li>
  • Ihr Alkoholkonsum, Rauchen und Freizeitdrogenkonsum
  • Irgendwelche Allergien, die Sie haben könnten
  • Ihre Ziele fĂŒr die Operation.
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, bei dieser Konsultation so ehrlich wie möglich mit Ihrem Chirurgen umzugehen, damit er genaue Informationen ĂŒber Sie sammeln kann. Wenn Sie offen und ehrlich sind, kann sich Ihr Chirurg ein klares Bild von Ihrer Gesundheit machen und Entscheidungen treffen, die fĂŒr Sie angemessen sind. Wenn die von Ihnen bereitgestellten Informationen nicht korrekt sind, können Sie ihre FĂ€higkeit beeintrĂ€chtigen, gute Entscheidungen ĂŒber Ihre Pflege zu treffen. DarĂŒber hinaus ist es in Ihrem Interesse, dass Ihr Chirurg eine genaue Vorstellung von Ihren persönlichen Zielen fĂŒr Ihre Nasenkorrektur hat. Auf diese Weise können sie Ihnen versichern, ob Ihre Ziele realistisch sind oder nicht, und infolgedessen sind Sie mit den Endergebnissen eher zufrieden.

    Welche Fragen sollte ich wÀhrend meiner Nasenkorrektur-Konsultation stellen?

    WĂ€hrend Ihre Konsultation eine Gelegenheit fĂŒr Ihren Chirurgen ist, Ihnen Fragen zu stellen, ist es auch die Zeit, in der Sie Fragen stellen können. Wir empfehlen Ihnen, sich vorher einige Zeit Gedanken ĂŒber Fragen zu machen und diese aufzuschreiben. Folglich werden Sie sich vorbereitet fĂŒhlen und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie vergessen, die Dinge zu fragen, die Ihnen wichtig sind! Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Fragen, die Sie möglicherweise stellen möchten:

  • Ist eine Nasenkorrektur fĂŒr mich geeignet?
  • Welcher chirurgische Ansatz ist Ihrer Meinung nach der Beste fĂŒr mich?
  • Werde ich nach der Operation Schmerzen haben?
  • Wird es Narben geben und wenn ja, wo?
  • Wie lange dauert es, bis ich mich von meiner Nasenkorrektur erholt habe?
  • Glaubst du, dass meine Erwartungen realistisch sind?
  • Hast du Vorher-Nachher-Bilder von Nasenkorrekturen, die du zuvor gemacht hast?
  • Was sind meine Optionen, wenn ich mit den Ergebnissen nicht zufrieden bin?
Risiken und Komplikationen

Was sind die wichtigsten Risiken und Komplikationen bei der Nasenkorrektur?

Bevor Sie einer Nasenoperation zustimmen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Risiken und Komplikationen des Eingriffs zu berĂŒcksichtigen. Viele der Risiken und Komplikationen der Nasenkorrektur sind selten, und Sie halten es daher möglicherweise fĂŒr unnötig, ĂŒber sie Bescheid zu wissen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich umfassend ĂŒber sie informieren.
Unsere Chirurgen empfehlen Ihnen dringend, nach Ihrer Konsultation mindestens zwei Wochen zu warten, bevor Sie der Operation zustimmen. Dies gibt Ihnen Zeit, eine fundierte Entscheidung ĂŒber das Verfahren zu treffen.
Zu den Risiken und Komplikationen der Nasenkorrektur gehören:

Blutung

Leichte Blutungen sind nach diesem Eingriff hĂ€ufig. Es ist ĂŒblich, leichte Nasenbluten zu erleben. Ihr Chirurg kann Ihnen RatschlĂ€ge geben, wie Sie diese behandeln können, wenn sie auftreten und wie Sie sie am besten vermeiden können.
Starke Blutungen sind selten, aber möglich und können schwerwiegend sein. Dies kann direkt nach dem Eingriff oder einige Wochen danach geschehen und erfordert sofortige Àrztliche Hilfe.

Infektion

Die Operation ist invasiv und birgt das Infektionsrisiko fĂŒr Ihren Körper. Wenn Sie aufgrund Ihrer Operation eine Infektion entwickeln, werden Sie feststellen, dass sich die Dinge nicht wie erwartet beruhigen.
Anzeichen einer Infektion, auf die Sie achten mĂŒssen, sind:

  • Eine Temperatur von 38° C oder darĂŒber
  • Rötung an der Wundlinie, die sich von der Wunde weg auszubreiten beginnt
  • Gelbe eiterartige oder ĂŒbelriechende FlĂŒssigkeit aus Ihren Wunden

Eine Zunahme von Schmerzen oder Beschwerden, die Ihre Schmerzmittel sind, hilft nicht.

Leichte Infektionen (oft Wundinfektionen oder verzögerte Wundheilungen) beruhigen sich in der Regel mit Antibiotika. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass eine Infektion das Endergebnis Ihrer Operation beeinflusst. Wenn dies der Fall wÀre, benötigen Sie möglicherweise eine weitere Operation.

Atembeschwerden

Es ist durchaus ĂŒblich, in der ersten Woche nach der Operation Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase zu haben. Dies kann auf die Schwellung in den Nasenlöchern zurĂŒckzufĂŒhren sein. Dies liegt daran, dass die Schwellung die FlĂ€che der Nasenluftwege verringert. Obwohl gelegentlich, können diese Atemstörungen anhalten und dauerhaft werden. Dies sollte jedoch nicht der Fall sein, da alle Nasenkorrekturen versuchen, Ihre Atmung zu optimieren.

VerÀnderter Geruchssinn

Eine VerĂ€nderung Ihres Geruchssinns ist in den meisten FĂ€llen vorĂŒbergehend und wird normalerweise nur bei Ă€rztlicher Untersuchung festgestellt. Ein totaler, dauerhafter Geruchsverlust ist eine sehr seltene Komplikation einer Nasenoperation.

SchÀdigung der Nasenscheidewand

Bei diesem Eingriff kann es zu SchĂ€den an der Knorpelwand in der Nasenmitte (dem Septum) kommen. Je nach Ausmaß des Schadens stehen medizinische und / oder chirurgische Möglichkeiten zur VerfĂŒgung, um dies zu beheben. Vielleicht möchten Sie Ihren Chirurgen bei Ihrer Konsultation nach diesen Optionen fragen.

Migration von Transplantaten oder Implantaten

In FÀllen, in denen ein Implantat bei einer Augmentations-Nasenkorrektur verwendet wurde, besteht ein geringes Risiko, dass das Implantat durch die Haut der Nase oder ihre Auskleidung austritt. Dies kann aus heiterem Himmel, Monate oder Jahre nach Ihrer Operation auftreten. Es kann auch passieren, wenn Ihre Nase verletzt ist. Möglicherweise benötigen Sie eine andere Operation, um dies zu beheben.

Narbenbildung

Narben von Ihrem Nasenjob sind normalerweise nicht sichtbar, insbesondere wenn Ihr Chirurg einen geschlossenen Schnittansatz verwendet. Das Ausmaß der Narbenbildung hĂ€ngt jedoch stark von der HeilungsfĂ€higkeit Ihrer Haut ab. Vielleicht möchten Sie Ihren Chirurgen nach den Narben fragen, die fĂŒr die Technik spezifisch sind, die er fĂŒr Sie auswĂ€hlt.

Ästhetik

Es besteht immer das Risiko, dass Sie mit dem Ergebnis Ihres Eingriffs und dem Aussehen Ihrer Nase unzufrieden sind. Wir raten den Patienten daher, ihren Chirurgen sorgfÀltig auszuwÀhlen und sicherzustellen, dass er Ihre Ziele vollstÀndig versteht, bevor Sie operiert werden.

Revision der Nasenkorrektur

Bei Patienten, die eine weitere Nasenkorrektur benötigen, besteht die Gefahr, dass die Nasenstruktur zusammenbricht. Dies liegt daran, dass die Nase eine empfindliche Struktur ist. Daher wird eine erneute Operation nur in wenigen FÀllen empfohlen.

Vorbereitung auf Ihre Behandlung

Wie kann ich mich auf eine Nasenkorrektur vorbereiten?

Nach Ihrer Operation möchten Sie sich so weit wie möglich entspannen können, um Ihre Genesung zu unterstĂŒtzen. Die Vorbereitung vor Ihrer Operation kann Ihnen dabei helfen. Wir haben eine Liste mit Tipps zur Vorbereitung der Nasenkorrektur zusammengestellt, von denen wir hoffen, dass Sie sie nĂŒtzlich finden!

Hausarbeit

Wir wissen zu schĂ€tzen, dass es an einem normalen Tag manchmal schwierig sein kann, die Hausarbeit zu erledigen! Daher empfehlen wir Ihnen, vor Ihrer Operation einige der großen Jobs aus dem Weg zu rĂ€umen. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht die WĂ€sche waschen, die MĂŒlleimer herausnehmen und am Tag vor Ihrem Eingriff eine allgemeine Reinigung durchfĂŒhren. Auf diese Weise mĂŒssen Sie sich hoffentlich in den ersten Tagen Ihrer Genesung nicht darum kĂŒmmern, diese Dinge zu tun.

Einkaufen

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in den ersten Tagen nach Ihrer Nasenkorrektur keine Lust haben, in den Supermarkt zu gehen, um ein LebensmittelgeschĂ€ft zu betreiben. Daher empfehlen wir Ihnen, einen großen Lebensmittelladen zu besuchen und den KĂŒhlschrank ungefĂ€hr einen Tag vor Ihrer Operation im Krankenhaus aufzufĂŒllen. Vielleicht möchten Sie sogar einige Mahlzeiten zubereiten und einfrieren. Dies bedeutet, dass Sie sich einige Tage lang keine Gedanken ĂŒber das Kochen machen mĂŒssen, da Ihre Nase zu heilen beginnt.

Kinder und Haustiere

Um Ihren Stresslevel wĂ€hrend Ihrer Genesung zu minimieren, möchten Sie vielleicht organisieren, dass einige Familienmitglieder oder Freunde Ihnen helfen, sich um Ihre kleinen Kinder und Haustiere zu kĂŒmmern.

Augenpflege

Es ist wichtig, dass in den Wochen nach Ihrer Nasenkorrektur kein Druck auf das Nasenbein ausgeĂŒbt wird. Wenn Sie normalerweise eine Brille tragen, sollten Sie diese daher zumindest in den ersten 6 Wochen nach der Operation nicht verwenden. Vielleicht möchten Sie fĂŒr diesen Zeitraum Ihrer Genesung vor Ihrer Operation einige verschriebene, temporĂ€re Kontaktlinsen kaufen.

Fahren

Sie können nach Ihrer Operation nicht selbst nach Hause fahren. Vielleicht möchten Sie ein Familienmitglied oder einen Freund fragen, ob er Sie vom Krankenhaus abholen kann.

ErnÀhrung

Nach der Operation wird Ihr Chirurg Ihnen empfehlen, proteinreiche, natriumarme Lebensmittel zu sich zu nehmen, einschließlich frischem Obst und GemĂŒse. Sie sollten versuchen, mit Wasser und koffeinfreien GetrĂ€nken hydratisiert zu bleiben. Wir empfehlen Ihnen, wĂ€hrend Ihrer Erholungszeit keine großen Mengen Salz und Zucker zu sich zu nehmen.

Kleidung

Nach Ihrer Nasenkorrektur sollten Sie KleidungsstĂŒcke tragen, die sich leicht von vorne oder hinten befestigen lassen. Das Vermeiden von Kleidung, die ĂŒber den Kopf gezogen werden muss, hilft Ihnen, den Behandlungsbereich zu meiden. Dies wird Ihnen helfen, sich wohler zu fĂŒhlen.

Schlafen

Sie können es bequemer finden, nach der Operation gestĂŒtzt zu schlafen, also stellen Sie sicher, dass Sie viele zusĂ€tzliche Kissen haben. Wir empfehlen Ihnen, sich in den ersten Tagen in SchrĂ€glage auf dem RĂŒcken auszuruhen und zu schlafen. Dies hilft, den Kontakt mit dem Behandlungsbereich zu vermeiden und Schwellungen zu reduzieren.
Ihr Chirurg wird Sie speziell zu Ihrer Vorbereitung auf die Nasenkorrektur beraten. Befolgen Sie den Rat Ihres Chirurgen, um die gewĂŒnschten Ergebnisse zu erzielen.

Nachbehandlung

Was kann ich nach einer Nasenkorrektur erwarten?

Ihr Berater wird wĂ€hrend Ihrer Konsultation fĂŒr die Operation mit Ihnen ĂŒber Ihre Nasenkorrektur-Nachsorge sprechen. Sie geben Ihnen bestimmte Zeitrahmen, wann Sie mit AktivitĂ€ten wie Autofahren, Sport und wann Sie wieder arbeiten können.
Wir möchten betonen, wie wichtig es ist, den RatschlĂ€gen Ihrer Chirurgen zu folgen. Wir wissen, dass es schwierig sein kann, das Tempo Ihres Lebens zu verlangsamen und bestimmte AktivitĂ€ten zu unterlassen. Trotzdem mĂŒssen Sie bedenken, dass der Rat Ihres Chirurgen im besten Interesse Ihrer Genesung ist.  Ihr Chirurg wird Ihnen auch alle Medikamente erklĂ€ren, die Sie möglicherweise nach dem Eingriff einnehmen oder anwenden mĂŒssen.
Nachfolgend finden Sie einige allgemeine Tipps zur Nachsorge bei Nasenkorrekturen:

Direkt nach der Operation

Wenn Ihr Chirurg sich fĂŒr eine Vollnarkose entscheidet, werden Sie nach der Operation langsam aufwachen. Ihr GedĂ€chtnis und Ihre Konzentration können beeintrĂ€chtigt sein, dies dauert jedoch nur 1 bis 2 Tage. Wenn Ihr Chirurg sich fĂŒr eine LokalanĂ€sthesie entscheidet, können Sie ein verĂ€ndertes GefĂŒhl in Ihrer Nase verspĂŒren, das jedoch irgendwann nachlĂ€sst. Sie werden nach Ihrer Operation eine Weile lang nicht durch die Nase atmen können.

Schmerztherapie

Nach der Operation sollten Sie mit Schmerzen, Schwellungen und BlutergĂŒssen um Nase und Augen rechnen. Dies kann 3 bis 6 Wochen dauern. In der Zwischenzeit können Sie es mit einer kalten Kompresse und rezeptfreien Schmerzmitteln wie Paracetamol bewĂ€ltigen. Sie sollten auch ein paar Tage mit Kopfkissen schlafen. Dies wird dazu beitragen, Schwellungen und damit Schmerzen zu reduzieren.

VerbÀnde

Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Chirurg beide Nasenlöcher mit VerbĂ€nden “packt” und eine Schiene auf Ihre Nase aufbringt, um ihre neue Form beizubehalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie daran denken, nach Ihrer Nasenkorrektur durch den Mund zu atmen. Wenn Sie niesen mĂŒssen, mĂŒssen Sie versuchen, dies mit offenem Mund zu tun. Sie sollten es vermeiden, sich die Nase zu putzen oder Krusten zu entfernen, bis Ihr Chirurg Ihre Schiene entfernt hat. In der Regel entfernen sie die Schiene etwa 7 bis 10 Tage nach Ihrer Operation wĂ€hrend Ihres Nachsorgetermins.

RĂŒckkehr zur Arbeit

Nach dem Eingriff empfehlen wir Ihnen, sich etwa 2 Wochen frei zu nehmen, bevor Sie zur Arbeit zurĂŒckkehren. DarĂŒber hinaus ist es wichtig, dass Sie staubige oder rauchige Bereiche und schweres Heben fĂŒr mindestens 4 bis 6 Wochen meiden.

ZurĂŒck zur Übung

Sie sollten anstrengende AktivitĂ€ten, schweres Heben und Kontaktsportarten fĂŒr mindestens 4 bis 6 Wochen vermeiden.

Allgemeine Tipps

Sie sollten vermeiden, sich nach der Operation die Nase zu putzen und zu niesen. Wenn Sie normalerweise mit Allergien zu kĂ€mpfen haben, möchten Sie möglicherweise bekannte Auslöser vermeiden. Wir empfehlen Ihnen auch, heiße BĂ€der zu vermeiden und Ihre Schiene nach dem Eingriff nass zu machen, bis Sie sie nicht mehr tragen mĂŒssen.

Endergebnis

Sie können in den ersten Wochen nach der Operation einen sofortigen Unterschied zu Ihrer Nase feststellen. Trotzdem kann es etwa 6 bis 12 Monate dauern, bis die vollstÀndigen kosmetischen Ergebnisse vorliegen, daher ist es wichtig, geduldig zu sein.
Normalerweise sind Ihre Narben in den ersten Wochen nach der Operation rosa und erhaben, aber in den folgenden Monaten verblassen sie schließlich zu schwachen weißen Linien. Da sich die fĂŒr dieses Verfahren verwendeten Schnitte entweder im Nasenloch oder auf der Hautpartie zwischen den Nasenlöchern des der Nase befinden, werden Narben gut verborgen.
Ihre Nase wird sich nach einer Augmentations-Nasenkorrektur steif anfĂŒhlen und dies ist wahrscheinlich eine dauerhafte VerĂ€nderung. Dies liegt daran, dass es nicht mehr die FlexibilitĂ€t des natĂŒrlichen Nasenrahmens aufweist. Die meisten Nasenkorrektur-Patienten sagen, dass Sie sich mit der Zeit an diese VerĂ€nderung gewöhnen.
Die Befolgung der spezifischen Nasenkorrektur-Nachsorgeberatung Ihres Chirurgen verringert das Risiko von Komplikationen und trÀgt dazu bei, die besten Ergebnisse aus dem Eingriff zu erzielen.

FAQ's - HĂ€ufig gestellte Fragen

Was sind hÀufige Fragen zur Nasenkorrektur?

Nachfolgend haben wir einige der hĂ€ufigsten FAQs zur Nasenkorrektur aufgelistet. Diese können alle Fragen beantworten, die Sie haben, oder Ihnen helfen, mehr zu ĂŒberlegen, was Sie bei Ihrer Konsultation fragen können.

Wird der NHS meine Nasenkorrektur bezahlen?

Dieses Verfahren ist im NHS aus kosmetischen GrĂŒnden normalerweise nicht verfĂŒgbar. Es kann jedoch vom NHS bereitgestellt werden, wenn Sie die Operation benötigen, um bei Atembeschwerden zu helfen.

Was sind die EinschrÀnkungen einer Nasenkorrektur?

Es gibt eine Begrenzung fĂŒr die Reduzierung, die erreicht werden kann, wenn Sie reife Haut oder eine sehr große Nase haben. Dies liegt an der ElastizitĂ€t der Haut und ihrer verringerten FĂ€higkeit, auf einen kleineren Rahmen zu schrumpfen. Ebenso ist es möglicherweise nicht möglich, die Nase so groß zu machen, wie Sie es wĂŒnschen.
Wenn sich die Kontur Ihrer Nase aufgrund einer Verletzung verÀndert hat, kann dies möglicherweise nicht vollstÀndig korrigiert werden.

Wann kann ich wieder eine Brille tragen?

Ihr Chirurg wird Ihnen raten, nach der Operation mindestens 6 Wochen zu warten, bevor Sie eine Brille tragen. Dies verhindert die Anwendung von Druck auf das Nasenbein. Wenn Sie eine Brille tragen mĂŒssen, sollten Sie darauf achten, dass diese locker sitzt und gepolstert ist, um die Ergebnisse Ihrer Nasenkorrektur zu schĂŒtzen. Sie können auch einen Nasenschutz oder ein Klebeband verwenden, um Ihre Brille von der Nase abzuheben.

Welche Auswirkungen haben Rauchen, Alkohol und Drogen auf eine Nasenkorrektur?

Das Risiko von Komplikationen durch eine Operation kann erhöht sein, wenn Sie Raucher sind. Wir empfehlen Ihnen dringend, mindestens sechs Wochen vor der Operation mit dem Rauchen aufzuhören und alle Nikotinprodukte zu verwenden. Wenn Sie außerdem Ihren Alkoholkonsum vor Ihrer Operation reduzieren können, kann dies auch Ihnen zugute kommen.
Die Einnahme von Freizeitdrogen erhöht auch das Risiko von Komplikationen wÀhrend und nach dem Eingriff.